image1 image2 image3 image4

1. E-Jugend gewinnt ungeschlagen eigenes Hallenturnier

Erstmals seit der Ausrichtung des eigenen Hallenturnieres, konnten die Jungs der 1. E-Jugend des TuS Hasbergen am Samstag in der Wehrhahnhalle in Delmenhorst das Finale erreichen. Im Verlauf des Turniers, an dem 10 Mannschaften mit über 100 jungen Spielerinnen und Spielern aus Delmenhorst, dem Oldenburger Land, der Weser-Marsch und der Gemeinde Stuhr teilnahmen, konnte sich die Mannschaft des TuS Hasbergen ungeschlagen bis ins Finale mit dem Harpstedter TB spielen und dort mit 1:0 durchsetzen.  Die Jungs aus Hasbergen, die von Marc Stubbemann und Volker Petersitzke trainiert werden, mussten dabei im gesamten Verlauf nur ein Unentschieden und insgesamt nur zwei Gegentore hinnehmen.  Einen großen Anteil am Erfolg hatte dabei sicherlich auch die tolle Atmosphäre in der Halle und das von allen Mannschaften sehr fair gespielte, aber auch emotional umkämpfte Turnier. Jürgen Stöver, Vorsitzender des TuS Hasbergen, konnte nach Abschluss des Turnieres allen Mannschaften einen der vom Restaurant Zorbas gespendeten Pokalen überreichen und bedankte sich bei allen Teilnehmern für die guten Leistungen. Zur Spielerin des Tages wurde von den Spielern der Mannschaften Kjell Weiland vom Harpstedter TB und Finn Eilenberger vom FC Hude als bester Torwart gewählt. Allen Beteiligten war nach der Siegerehrung klar, so ein tolles Turnier wollen wir im nächsten Jahr zum vierten Mal wiederholen.

© Copyright by TuS Hasbergen von 1921 e.V.