image1 image2 image3 image4

DFB-Mobil zu Gast am Tell

„Sehr gut“, lautet das Fazit von unserem Jugendabteilungsleiter Uwe Kriens zu dem Besuch des DFB-Mobils an der Sportanlage am vergangenen Samstag, 6. August 2016. Zwei Lizenztrainerinnen vom DFB haben mit einer Mischung aus Demotraining und Fachvortrag den zehn anwesenden TuS-Jugendtrainern wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben. „Unsere unlizenzierten Trainer wissen jetzt wie sie eine gute Trainingseinheit gestalten können. Die Veranstaltung hat uns wirklich voran gebracht“, freut sich Kriens, der das DFB-Mobil für ein Vorführtraining in der Halle erneut nach Delmenhorst holen möchte.       

Während die eine Lizenztrainerin das Training mit unserer 1. E-Jugend geleitet hat, informierte die andere DFB-Teamerin unsere Trainer über die verschiedenen Trainingsmethoden.

Fußballgolf und Bloben in der Vorbereitung

Unsere Trainer lassen sich echt etwas einfallen, um die Vorbereitung für ihre Spieler abwechslungsreich zu gestalten. Für die Kicker der zweiten Herrenmannschaft des TuS Hasbergen stand am vergangenen Sonntag, 24. Juli, eine besondere "Trainingseinheit" auf dem Plan. Es ging zum Fußballgolf und Bloben nach Hohenkirchen. Dabei sind diese schönen Schnappschüsse entstanden.

Der Golfplatz hat den Jungs lange Abschläge und präzise Puts abverlangt.

 Anschließend ging es für die TuS-Kicker beim Bloben hoch hinaus.

Schnitzeljagd durch Hasbergen

Laufeinheiten während der Vorbereitung auf die anstehende Saison sind in der Regel monotone Ausdauerläufe. Nicht beim TuS Hasbergen! Tim Müller, Trainer der ersten Herrenmannschaft, hat sich für das Training am vergangenen Dienstag, 12. Juli 2016, eine besondere Einheit für seine Spieler ausgedacht. Statt Platzrunden oder Waldläufe, haben die TuS-Kicker eine Schnitzeljagd quer durch Hasbergen absolviert. "Die Spieler einfach nur laufen zu lassen, ist mir zu stupide", erklärt Müller und entwickelte die Trainingseinheit binnen weniger Stunden. Auf der acht Kilometer langen Strecke mussten die Spieler sowohl ihre körperliche Fitness, als auch ihre Ortskenntnisse beweisen. Während der Schnitzeljagd galt es nicht nur die insgesamt elf Etappenziele zu finden, sondern auch Kraftübungen auszuführen sowie die Route der Gruppe zu dokumentieren. Hier sind einige der Schnappschüsse von unseren Hasbergern.

Die Gruppe 1, bestehend aus Stefan, Kevin, Thade, Helge und Aki, ist als erstes vom Tell losgelaufen. 

 

Zehn Minuten danach ist die Gruppe 2, mit Torben, Patrick, Hendrik und Sebastian, zur Schnitzeljagd aufgebrochen.
Weitere zehn Minuten später ist die Gruppe 3, um Maurice, Niels, Lennart und Jonas ins Rennen eingestiegen.

 

Unsere Geschäftsstelle macht Urlaub

 

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

auch der Vorstand nebst Geschäftsführung hat genauso, wie alle Trainer, Abteilungsleiter und natürlich auch die Mitglieder des TuS Hasbergen eine Sommerpause verdient, um sich der Familie zu widmen und einmal in Urlaub zu fahren.

 

Die Geschäftsstelle des TuS Hasbergen bleibt deshalb in der Zeit

 

vom 01. Juli bis 31. Juli 2016

 

geschlossen.

 

Ab dem 01. August 2016 ist die Geschäftsstelle an der Stedinger Straße 233A, wie gewohnt, jeden Montag ab 20 Uhr besetzt.

 

In besonderen Fällen und bei unaufschiebbaren Fragen dürfen sich alle an den Vorsitzenden des TuS Hasbergen wenden:

 

Jürgen Stöver, Rufnummer 0176 / 61737935.

 

Wir wünschen allen eine schöne Sommerzeit!!!

 

Der Vorstand

 

© Copyright by TuS Hasbergen von 1921 e.V.